Color Management

 

Kameraprofile exakt auf Sie zugeschnitten

Neu (seit April 2017) bieten wir einen Kamera-Profilierungsservice service an – zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Sie bringen Ihre Kamera und Musterbilder mit und wir optimieren mit Ihnen die Farbprofile – sei es für Capture One oder Lightroom. Für weitere Infos kontaktieren Sie uns bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Papierprofile für ImagePrint

ImagePrint verfügt über eine umfangreiche Profilbibliothek für Drucker und Papiere. Sofern zu einem Papiertyp noch keine Profile bestehen, werden diese von ColorByteSoftware kostenlos erstellt.
Für weitere Infos kontaktieren Sie uns bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Persönliche Profile für Ihren Drucker
FineArtPix bietet  für individuelle Farboptimierungen auf RGB- und CMYK-Druckern einen Profilservice mit dem neuen i1Profiler – in Verbindung mit dem i1Pro-Messgerät. Profile für den Farblaser sind praktisch auf allen Papieren gleich einsetzbar.
  • RGB-Farbprofile zu CHF 100.-
  • CMYK-Profile zu CHF 120.-
Die Profile werden umgehend erstellt und Ihnen per e-Mail zugesendet. So können Sie während der Woche in der Regel innert 24 h mit einem neuen Profil rechnen. Bedenken Sie beim Einsenden der Charts, dass diese nicht zerkratzt sind. Zudem sollten Sie den Namend es Druckers und den Namen des Papiers vermerken. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte direkt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
 
Link zur Adobe Color Printer Utility (Druck von Farbtabellen ohne CMS).
 
TrueLight Volspectrum Daylight – mehr als ein Normlichtbetrachter
Color Management ist das Schreckgespenst unter Fotografinnen und Fotografen. Dabei ist der Umgang mit diesem Thema gar nicht so schwierig. Wichtigste Voraussetzungen um ein gedrucktes Bild mit dem Bildschirmbild zu vergleichen sind:
  • Kalibrierter und profilierter Monitor – mit Haube
  • Betrachtungslicht mit idealem Farbspektrum und optimaler Helligkeit
  • optimiertes Umgebungslicht
In vielen Fällen ist der Monitor zu hell eingestellt, das Betrachtungslicht, auch wenn genormt, zu dunkel. Eine ideale und vielseitig einsetzbare Lösung stellen die TrueLight Volspectrum Daylight-Lampen dar. Diese Lampen verfügen über ein ideales Farbspektrum, eine Farbtemperatur von 5500 K und je nach Betrachtungsdistanz eine optimale Helligkeit. Da sie im Gegensatz zum Normlichtbetrachter keinen geschützten Raum bieten, sollen störende (gelbe) Lampen bei der Anwendung ausgeschaltet werden. Als ideale Grundausleuchtung des Digital Darkrooms können Tageslichtröhren eingesetzt werden – sie sind aber kein Ersatz für diese Betrachtungslampen!
 
Haben Sie Interesse daran, können Sie eine solche Lampe mit dem Bestelltalon bestellen. Ersatzlampen dafür sind bei FineArtPix an Lager. Je nachdem kann die Lieferfrist der Lampen bis zu 6–8 Wochen betragen.